RSS

Gespaltene Persönlichkeit

23 Mai

Beruflich bin ich ja eine bekennende multiple Persönlichkeit. Zum einen ist da die Fachübersetzerin für Medizin und Biowissenschaften, Mitglied im BDÜ, nennen wir sie Dr. Jekyll. Sie fuchst sich gern in schwierige Fachtexte ein, jagt ganze Vormittage lang einzelnen Begriffen hinterher, bildet sich auf Seminaren weiter. Zum anderen ist da die Buchübersetzerin, Mitglied im VdÜ, nennen wir sie Mrs. Hyde. Sie übersetzt am liebsten Sachbücher, am allerliebsten für Kinder, aber auch Naturführer und, eher zufällig, Kochbücher.

Normalerweise arrangieren sich die beiden ziemlich gut. Mal hat die eine mehr zu tun, mal die andere, nicht selten muss ich auch an einem Tag von der einen zur anderen umschalten – das ist nicht ganz einfach und fühlt sich manchmal etwas schizophren an. Und manchmal entstehen lustige Schnittmengen. Dr. Jekyll arbeitet zum Beispiel gerade an der Übersetzung eines Berichts über die Fischbestände in der Ostsee, Mrs. Hyde übersetzt parallel ein Kochbuch. In dessen Kapitel über Hauptgerichte dieselben Fischarten wieder auftauchen, die Dr. Jekyll gerade recherchiert hat. Nun werde ich wohl nichts mehr über die Flunderbestände im Großen Belt schreiben können, ohne an die Remoulade zu denken, die dazu angeblich himmlisch schmeckt. Bei „Lachswanderungen“ fällt mir jetzt unweigerlich Teriyaki-Sauce ein.

Erinnert mich ein bisschen an die Japaner, die damals im Aquarium in Tokyo hinter mir standen. Ich bewunderte fasziniert die leuchtend bunten Fische in den gewaltigen Becken, hinter mir fachsimpelte man: „Guck mal der da, der schmeckt mit Sojasauce bestimmt super.“

(237 Wörter)

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 23. Mai 2011 in Übersetzeralltag

 

Eine Antwort zu “Gespaltene Persönlichkeit

  1. Francisco

    23. Mai 2011 at 09:51

    Sehr Frau Dr, Jekyll, sehr geehrte Mrs. Hyde,

    gestatten Sie mir, einen alten Freund J.W.G. zu zitieren:

    „Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust.“

    Die Kombination ist hübsch und diesem konkreten Fall auch sehr praktisch. Ich kann mir vorstellen, dass es Kombis gibt, wo beide „ichs“ miteinander streiten.

    Und danke für die Anregung Lachs Teriyaki. Muss ich mir mal etwas suchen oder auf dein übersetztes Buch warten.

    Frohes Schaffen!

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: